Individuelles Produktlabelling

Produktlabelling mit Münze

Bogen mit Münze als Produkt Label

Europas größter Bogensporthändler in Anklam verarbeitet in jedem seiner Holzbögen eine individuelle Münze

Bogensport liegt im Trend. Und findet auch in Deutschland immer mehr Anhänger. 70.000 sind nach Schätzungen des Deutschen Schützenbundes in Vereinen organisiert.

Seit zwölf Jahren verkauft René Kliewe nun schon erfolgreich seine Bögen für Bogensport. Der gelernte Wirtschaftsinformatiker hat die Firma zusammen mit einem Studienfreund gegründet und nach dem Studium sein Hobby zum Beruf gemacht. Vor ein paar Jahren haben sich die beiden entschieden, eine eigene Bogenproduktion aufzubauen, erzählt der Firmenchef.

Da die Firma die Bögen so hochwertig wie möglich gestalten wollten, hatten René Kliewe und sein Partner die Idee, statt des Markennamens in jedem Bogen eine Münze als Produkt Label zu verarbeiten. In jedem der aus Holz gefertigten Bögen steckt nun jeweils eine darin eingelassene zwei Zentimeter große individuell gestaltete Münze. Größer sollte das individuelle Produktlabel auch nicht sein, damit der Bogen stabil bleibt, sagt René Kliewe.

So ein Bogen ist an sich schon sehr wertvoll. Los geht es bei 400 Euro. Die Marke selbst besteht aus einem Wolpertinger, einer Art fabelhaftem Mischwesen. Für das individuelle Produktlabelling im Bogen haben sich René Kliewe und sein Partner für ein Design mit einen Hasen und Geweih entschieden. „Wir haben etwas gesucht, was zum Bogensport passt und was sofort ins Auge fällt.“

Derzeit entwerfen René Kliewe und sein Team weitere Bogen-Modelle. 25 sind es mittlerweile. Die Münze für das Produktlabel bleibt dabei immer die gleiche.

Die Bogensportfirma mit Sitz in Anklam an der Ostsee ist inzwischen Marktführer in Deutschland. 300.000 Pfeile werden jährlich in Anklam gefertigt. Die Mehrheit der Kunden bestellen ihre Bögen aus Bayern und Österreich – laut Kliewe den Hochburgen des Bogensports. Dort sei der Bogensport viel mehr verbreitet als im Norden. Und die Kunden seien von den Bögen mit Münze begeistert. „Die Bögen kommen fantastisch an, sie haben unsere Erwartungen übertroffen.“

Individuelle Vereinsmünze

Individuelle Vereinsmünze

Vom Dollar zur Vereinsmünze: eine grafische Herausforderung

Vereinstaler individuell prägen lassen

Wolf Bieler ist Grafiker und entwickelte gemeinsam mit dem „Taler“ ein 3D-Motiv: „Es passiert nicht alle Tage, dass ein Auftrag so viel Spaß macht. Als mich Anfang des Jahres ein großer Düsseldorfer Verein für die grafische Gestaltung einer Münze anfragte, habe ich im ersten Moment kurz gestutzt: Der Verein wollte etwa 300 Mitarbeiter zu einem Seminar mit Sommerfest einladen, Teambuilding zum Thema ‚Western‘ inklusive. Passend dazu sollte jeder eine Dollarmünze erhalten.

Eine Münze? Normalerweise entwickle ich mit meiner Kreativagentur Ideen fürs Print – das ist mein Haupttagesgeschäft. Doch die Aufgabe, ein Printlogo für eine Münze umzuarbeiten, reizte mich sehr. Warum? Weil es eine völlig andere Geschichte war als sonst. Das Neue bestand darin, die Idee in ein anderes Medium zu übersetzen. Ich sagte also hocherfreut zu.

„Diese ‚Übersetzung‘ ist für gewöhnlich Aufgabe des Grafikers. Doch ‚derTaler‘ hat auch seine eigenen Ideen mit eingebracht. Das war wichtig. Denn mit den vielen Fragen, wie man speziell diese Vereinsmünze umsetzen kann, kannte sich die Firma am besten aus – sie haben ja die Erfahrung in dieser Hinsicht. In zwei bis drei konstruktiven Abstimmungen haben wir das wunderbar gemeistert.“

Ohne zu viel zu verraten spielt altes Holländisches Geld eine wesentliche Rolle. Dieses Geld musste nicht nur antik sein, sonders ganz besonders alt und gebraucht aussehnen, jedes ein Einzelstück mit unterschiedlichen Abnutzungsspuren und einer „eigenen fiktiven Geschichte“…

Verein Taler prägen

Zwei Fliegen mit einer Klappe

Eine weitere Herausforderung bestand darin, dass es kein traditionelles Logo war, das auf die Münze gedruckt werden sollte: Das Design, so stellte es sich der Kunde vor, sollten wir eher schlicht halten. Ein somit sehr grafisches, modernes Motiv, das sonst vorwiegend von Farbabstufungen lebt, musste nun also auf eine Münze übertragen werden. Da entwickelten wir die Idee, die Farbabstufungen mit Höhenabstufungen auf der Münze abzubilden: Diese Abstufungen haben den Effekt wunderbar in die Dreidimensionalität übersetzt. Diese Lösung kam so gut an, dass die Bestellung dann mit 500 statt 300 Münzen am Ende doch höher ausgefallen ist als ursprünglich geplant: Man wollte sie – auch lange nach dem Sommerfest – anlässlich eines Jubiläums weiteren Mitgliedern und Ehrenmitgliedern überreichen. So wurde aus der ursprünglichen Dollarmünze die Vereinsmünze, und der Kunde konnte zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Nachdem klar war, dass wir den Auftrag gemeinsam übernehmen würden, schickte mir ‚derTaler‘ ein Muster zu, um dem Kunden die ‚Materialanmutung‘ – wie wir vom Fach es nennen – zu zeigen. Was heißt ‚polierte Platte‘, was bedeuten die verschiedenen Möglichkeiten der Veredelung? Diese Fragen mussten zuerst geklärt werden. Als der Kunde sich entschieden hatte, welche Art Münze er haben wollte – etwa, ob mit Riffelung oder ohne –, gingen es ins Detail. Wir haben unsere Entwürfe dem ‚Taler‘ zukommen lassen, ‚derTaler‘ hat sie umgesetzt – so ging das wie in einem Pingpongspiel hin und her.“

Individuelle Vereinsmünze

„Münzen sind kein Konfetti“

Zwischendurch hat sich der Kunde immer wieder auf den aktuellen Stand bringen lassen, und nach einem kleinen Änderungswunsch hier, einem Feinschliff dort stand der fertige Entwurf. Den hat ‚derTaler‘ dann zügig in den Produktionsprozess geschickt. Von den ersten Ideen über die ersten Entwürfe bis zum fertigen Produkt dauerte der Prozess etwa vier bis fünf Wochen. Insgesamt brauchten wir natürlich länger, denn bis alle Fragen – Entwürfe, Auflage, Größe – auch von allen Gremien bestätigt waren, vergingen schon einige Monate. Die Hauptzeit braucht immer der Kunde, nie ‚derTaler‘.

Der Kunde war begeistert: Er hielt am Ende ein sehr hochwertiges Produkt in den Händen. Derzeit liegen noch etwa 20 bis 30 Münzen beim Kunden, die er für ganz besondere Anlässe zurückgehalten hat. Es war dem Düsseldorfer Verein von Anfang an wichtig, die Münzen ‚nicht unter die Leute zu werfen wie Konfetti‘. Es werden danach auch keine Münzen dieser Prägung mehr aufgelegt. Dahingegen behält sich der Verein vor, in ein paar Jahren was Neues zu ordern.“ Wolf Bieler, Kreativagentur Düsseldorf, Grafiker im Auftrag eines großen Vereins in Düsseldorf

Disclaimer: Um dem allgemeinen deutschen Sprachgebrauch zu entsprechen, werden unsere Produkte auf dieser Seite als „Münzen“ bezeichnet. Es sei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich jedoch um individuell geprägte Medaillen und keine aktuellen oder ehemaligen Zahlungsmittel handelt.

Eventmünzen

Individuelle Münzen zum Event

Münzen für Events prägen lassen

Events aller Größenordnungen, die beispielsweise von Wirtschaftsunternehmen oder Organisationen abgehalten werden, bieten den Besuchern stets ausgefallene Ideen und Programmpunkte. Individuelle Medaillen (folgend als Münzen bezeichnet, siehe Disclaimer) für ein Event prägen zu lassen und diese zu bestimmten Zwecken während der Veranstaltungen zu verteilen, stellt hier einen ganz besonderen Gimmick dar. Individuelle Münzen können dabei für eine höhere Kundenbindung sorgen oder bei verschiedenen Ausführungen zum Sammeln anregen. Kreative Ideen für eine einzigartige Münzprägung für ein Event gibt es viele, wobei wir Ihnen als echter Spezialist beim Prägen der Münzen und Medaillen nach individuellen Vorstellungen behilflich sind. Unser Webangebot bietet Ihnen eine riesige Auswahl an Materialien und Designs zu fairen Konditionen an.

Eventmünze Silber

Variantenreiche Münzen für ein besonderes Event anfertigen lassen

Das Prägen von individuellen Münzen kann für ein Event zahlreiche Funktionen und Aufgaben übernehmen. Beispielsweise kann eine Münze als Ersatz für andere Zahlungsmittel zum Einsatz kommen, die ausschließlich auf dem Gelände der Messe oder des Veranstaltungsortes eingelöst werden kann. Auch das Prägen von Ziermünzen lohnt sich, z. B. um besondere Gäste des Events zu ehren oder als Sammelmünze zahlreichen Besuchern zu überreichen. Von hochwertigen Gold- und Silbermünzen bis zu preiswerten Alternativen aus Stahl oder PVC stehen Ihnen zahllose Grundmaterialien für Münzen und Medaillen zur Verfügung, die auf Anlass und Budget abgestimmt werden können.

Silber Event Münze

Jedes Event mit einer Münzprägung bereichern

Für welche Zwecke das Prägen von Medaillen oder Coins bei einem Event einen Sinn ergibt, können Sie am besten selbst abschätzen. Welche Gestaltungsmöglichkeiten es dabei gibt, zeigt Ihnen unser Showroom, der Ihnen garantiert manche kreative Idee für die Gestaltung schenken wird, in eindrucksvoller Weise auf. Das Prägen selbst geht dank unseres Münzkonfigurators besonders einfach, indem Sie Ihre gewünschten Motive einfach hochladen und anschließend Materialien und weitere Besonderheiten festlegen. Schnell wird so Ihr nächstes Event zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Besucher, die durch Münzen ein einzigartiges Erinnerungsstück erhalten.


Disclaimer: Um dem allgemeinen deutschen Sprachgebrauch zu entsprechen, werden unsere Produkte auf dieser Seite als „Münzen“ bezeichnet. Es sei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich jedoch um individuell geprägte Medaillen und keine aktuellen oder ehemaligen Zahlungsmittel handelt.