Wertmarken

Maly Performance Wertmarken

Waschmünzen in Gold und Silber

Philipp Maly, Geschäftsführer, KFZ-Sachverständiger und Auditor von „Maly Performance“, über Münzen als Wertmarken, individuelle Designs und Allround-Service per Jeton

Herr Maly, Sie haben in Niederösterreich das KfZ-Unternehmen Maly Performance gegründet. Wie genau kommen hier Münzen zum Einsatz?

Wir sind ein neues junges Unternehmen in Österreich mit Allround-Service: Bei uns gibt es eine KfZ-Werkstatt, einen SB-Waschplatz sowie einen SB-Verkaufsraum mit Automaten für Autopflegeprodukte, Snacks und Getränken – dafür brauchen die Kunden individuelle Münzen.

Sie verwenden keine gewöhnlichen Münzen als Zahlungsmittel.

Nein, wir haben bei „derTaler“ individuelle Waschmünzen in Auftrag gegeben, eine Art Wertmarken, die speziell dafür eingewechselt werden können und mit denen die Bezahlung an unseren Automaten und in der Autowaschanlage funktioniert.

Welchen Wert haben die Wertmarken-Münzen?

Wir haben zwei Arten von Wertmarken – einmal in Silber und einmal in Gold. Die Wertmarke in Silber hat einen Wechselwert von einem Euro gleich einer Münze. Die goldene Münze hat einen Wert von zwei Euro pro Münze.

Und wie sehen sie aus?

Auf beiden ist unser Logo zu sehen – die Vorderseite eines Autos und unser Unternehmensname. Das prägt sich den Kunden leicht ein und sieht außerdem schlicht und schön aus.

Maly Performance Wertmarke

Können die Waschmünzen nur bei Ihnen im Geschäft erworben werden?

Um unseren Kunden die Möglichkeit zu bieten, Papiergeld in Münzen zu wechseln, haben wir einen Münzwechsler aufgestellt, an dem auf unsere wertvollen Wertmarken als Bezahlmittel gewechselt werden kann. Natürlich können die individuell geprägten Münzen auch als Gutscheingeschenk direkt bei uns im Haus erworben werden. Der Wechselautomat ist so eingestellt, dass bei einem Wechselwert von zehn Euro elf Münzen ausgespuckt werden.

Somit bekommt der Kunde einen Euro mehr geschenkt.

Ganz genau. Um dies auch ein wenig interessanter zu gestalten, haben wir zusätzlich die goldene Waschmünze im Wert von zwei Euro – und mit ein bisschen Glück bekommt der Kunde bei einem Wechselwert von zehn Euro Wertmarken im Wert von zwölf Euro. Mit diesen Jetons kann dann der Kunde sein Fahrzeug waschen, innen saugen oder sich in unserem Verkaufsraum eine Vielzahl von Produkten kaufen.

Warum haben Sie sich bei den Wertmarken-Münzen für „derTaler“ entschieden?

Wir wollten hochwertige schöne Münzen – mit der Möglichkeit der individuellen Gestaltung und Prägung unseres Logos. Es sollten zudem Wertmarken sein, die auch in einer hohen Stückzahl keine Unterschiede aufweisen. Zusätzlich war das Preis-Leistungs-Verhältnis noch ein wichtiger Faktor. Bei all diesen Kriterien hat „derTaler“ einfach rundum überzeugt.